Josefine Mutzenbacher – Wie sie wirklich war 4 Pornofilm kostenlos anschauen

Josefine Mutzenbacher – Wie sie wirklich war 4 (1982)

Josefine, die bei einem rauschenden Fest in der russischen Gesandtschaft die Bekanntschaft mit dem jungen adeligen Wanja gemacht hat, erlebt eine zärtliche Liebesnacht. Doch die Romanze endet tragisch. Wanja wird bei einem Duell tödlich getroffen. Bei dem Versuch, Poldi wieder zu treffen, begegnet ihr der reiche aber ältere Bankier Blumenschein, der sie in sein Haus aufnimmt. Blumenschein ist von Josefine so begeistert, daß er sie sogar malen läßt. Als sie im Maleratelier den in der Liebe unerfahrenen Ferdinand kennen lernt, kann sie der Versuchung nicht widerstehen und verführt ihn. Da dieser „“Seitensprung““ Folgen hat, eröffnet sie dem Bankier, daß er Vaterfreuden entgegen sieht. Stolz zeigt einige Monate später der Bankier Blumenschein die Geburt seiner Tochter „“Josefine““ an.

Josefine, who made the acquaintance of the young aristocratic Vanya at a lavish party at the Russian embassy, experiences a tender night of love. But the romance ends in tragedy. Vanya is fatally hit in a duel. When trying to meet Poldi again, she meets the rich but elderly banker Blumenschein, who takes her into his house. Blumenschein is so enthusiastic about Josefine that he even has her painted. When she meets Ferdinand, who is inexperienced in love, in the painter’s studio, she cannot resist the temptation and seduces him. Since this „“infidelity““ has consequences, she tells the banker that he looks forward to fatherly joys.

Studio: Herzog

Starring: Siggi Buchner, Ursula Gaussmann, Uschi Karnat (as Sandra Nova), Ernst Kraus, Erwin Neuhauser, Margit Ojetz, Jurgen Winter


Siehe auch : Beliebte Kategorien!

Mehr Vintage ?